Client: HamburgMusik GmbH

und Elbphilharmonie und Laeiszhalle Betriebsgesellschaft

Business: Concert Hall

Location: Hamburg

Discipline:

Product Design

Product Name:

ELBE Serie I, II, III

Manufacturer: e15 Design and Distribution GmbH

Finalization: 2016

Project Team:

Daniel Schöning, Eva Marguerre, Marcel Besau

Photographie: © Elias Hassos und © Nina Struve

Daniel Schöning entwarf mit Eva Marguerre und Marcel Besau eine spezielle Möbellinie von Tischen und Bänken eigens für die Foyers des Großen und des Kleines Saals der Elbphilharmonie. Diese speziellen Elbphilharmonie-Möbel werden als Serienprodukte von dem renommierten Hersteller e15 produziert.

Die Eigenentwürfe korrespondieren mit dem Möblierungskonzept, das WRS ARCHITEKTEN & STADTPLANER und die Designer für das Bauwerk verantworten. Die eigenen Möbelentwürfen beinhalten Sitzbänke, Stehtische und Beistelltische, die über austauschbare Tischplatten mit verschiedenen Materialien eingesetzt werden können: verschiedene Holzarten, Marmor oder Glas.

Der Stehtisch besteht aus einem gepulverten Stahlgestell, das drei kreisrunde Ebenen fasst. Auf die obere Stahlplatte wird das gewählte Material als Tischfläche eingelegt. Die beiden unteren Ebenen dienen als zusätzliche Ablagen.

PLY_ATELIER_logo_s.png